Skip to content →

Anzeige Travel 8. März 2018

Jeder Tag ein Neuanfang: Die #SamuraiChallenge von Rituals

Der Tacho meines Schneemobils zeigt 65 km/h an, während mir kalte Luft ins Gesicht peitscht. Um mich herum ist es schneeweiß und in der Ferne kann ich am Horizont eine hellblau schimmernde Gletscherlagune erkennen. Der Himmel ist grau, die meterhohe Schneedecke strahlend weiß. Langsam bringe ich mein Schneemobil zum Stehen und steige ab.

Wer sich auf eine Reise macht, kennt garantiert jenes Gefühl: Adrenalin strömt durch den Körper, Alltagsprobleme scheinen vergessen und man fühlt sich unsterblich. Ich greife mit beiden Händen in die pulvrige Schneedecke und bin dankbar in Island zu sein und all das erleben zu dürfen.

Die #SamuraiChallenge mit Rituals

Jeder Tag kann ein Neuanfang sein. Und jeden Morgen wachen wir mit einer neuen Chance auf, unsere Ziele zu erreichen und unsere Träume verfolgen. Ein Motto, welches uns mittlerweile seit Jahren auf Blog Bohème antreibt und Tag für Tag motiviert. Und auch jene Philosophie, die Rituals mit ihrer aktuellen #SamuraiChallenge verfolgt.

Im alten Japan wusste eine Elite-Klasse von Kriegern, dass der Schlüssel zu jeder Schlacht Selbstvertrauen war. Diese Kämpfer haben nie das Schlachtfeld betreten, bevor sie sich perfekt gepflegt hatten, denn ihr Aussehen gab ihnen das Selbstvertrauen, sich jeder Herausforderung zu stellen. Die Samurai nutzten ihre Erscheinung als Grundlage für das ultimative Gleichgewicht von Körper, Geist und Seele. Kein Wunder, dass die neue Rituals Männerkollektion nach dem „Ritual of Samurai“ benannt ist.

Um sicherzustellen, dass das Erscheinungsbild seinen strengen Standards entspricht, beachteten die Samurai drei Dinge: Training des Körpers, Ernährung und Körperpflege von Kopf bis Fuß. Und natürlich eine ausgewogene innerliche und äußerliche Ausgeglichenheit. Beispielsweise mit Hilfe von Meditation und Yoga. Oder einem Tag ohne Smartphone.

Ich steige auf mein Schneemobil und schließe das Visier meines Helms. Die Sonne, die sich den ganzen Tag nicht gezeigt hat, ist mittlerweile fast untergegangen. Der Nebel wird zunehmend dichter. Ich höre „On that Day“ von Ásgeir und grinse. Island ist vermutlich eines der schönsten Länder der Welt. Und zugleich einer der besten Orte auf der Welt, um seinen inneren Krieger zu entfesseln, denke ich.

© Michael André Ankermüller

Du möchtest genauso ausgeglichen sein wie ein Samurai? Dann melde Dich am besten gleich für die #SamuraiChallenge an und stelle Dich 21 Tage lang diversen Herausforderungen rund um die Themen Fokus, Körperpflege, Ernährung und Training. Und das Beste: Du kannst eine Reise nach Island mit zwei Freunden gewinnen.

Dieser Beitrag ist in Kooperation mit Rituals entstanden. 

Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.