Skip to content →

Anzeige Best Of Fashion Lifestyle 30. Oktober 2018

Inspired by Nordgreen: Leidenschaft und soziale Verantwortung

„When your design is just right, where it is the simplest expression of an idea.“, so Jakob Wagner. Diese Design-Philosophie können wir uneingeschränkt teilen. Wagner ist in Dänemark vor allem bekannt für seine Design-Entwürfe für Bang & Olufsen, Muuto, Stelton und Ro. Und auch außerhalb von Dänemark arbeitete Jakob mit Alessi, B & B Italia, Cappellini, Moroso und Fornasarig.

Und auch für das Design der dänischen Uhrenmarke Nordgreen ist Jakob verantwortlich. Keine leichte Aufgabe, wenn man bedenkt, dass Dänemark und Kopenhagen weltweit für sein ikonisches Design gefeiert wird. Jakob hat für Nordgreen drei verschiedene Modelle in verschiedenen Größen für Männer und Frauen entworfen: „Philosopher“, eine klassische zeitlose Uhr, puristisch und minimalistisch, mit Sekundenzeiger und Datumsanzeige. That´s it. Keine Spielereien und eine Uhr, die uns – wie die anderen beide Modelle „Native“ und „Infinity“ daran erinnern, dass es sich lohnt, sich auf das Wesentliche zu konzentrieren. Und eine Uhr, die unserem Anspruch an Design und Qualität gerecht wird.

Das Beste: Die Uhren sind bezahlbar, wofür dänisches Design nicht immer bekannt ist. Auf unsere Frage hin, ob Nachhaltigkeit eine wichtige Rolle in der Philosophie von Nordgreen spielt, ließen mich Pascar und Vasilij, die beiden Köpfe hinter Nordgreen folgendes wissen: „As a true Scandinavian brand, we are influenced by a lot of good danish values. We care for each other and we also care of our environment. Our main goal is to create a beautiful time piece that transports a way of feeling. We want that our customers not only love the product itself but what it stands for. 

We believe that it should be a right for everyone to have access to clean water, free education and a healthy environment. But the brutal reality shows us that all this is still a privilege and many people in this world who are in need. Our unique Giving Back Program is our contribution to help make the world a little bit better. So with every watch sold, we not only support one of three good causes, we also give the customer the choice if they want to donate: 1 month of free education for a child in India, 2 months of clean water for a person in the Central African Republic or to preserve 50² of rain forest in Latin America.“

Weiter haben wir gefragt, was das Ziel von Nordgreen ist? Konkreter könnte eine Antwort nicht sein: „Our goal is quite simple: To become the most recognized watch in the design watch segment, while setting an example of a company that contributes to society.“, so Pascar und Vasilij.

Eine Idee, die ich für mehr als unterstützenswert halte. Leidenschaft und soziale Verantwortung sind zwei Dinge, die uns am Herzen liegen. Umso schöner, dass sich eine Marke wie Nordgreen, die natürlich Profit erwirtschaften möchte, jene Ideale auf ihre Fahne schreiben. Wir freuen uns, diese Ideale zu teilen und exklusiv mit Nordgreen in den kommenden Monaten zusammenzuarbeiten.

Vasilij Brandt, Pascar Sivam

Dieser Beitrag ist in Kooperation mit Nordgreen entstanden. Der vorliegende  Beitrag spiegelt die persönliche Meinung des Autors wider.

Comments are closed.