Skip to content →

Fashion Lifestyle 12. Juni 2015

Menschen auf Augenhöhe begegnen

Schon mal von dem Werkheim Uster gehört? Nein? Ich auch nicht. Bis gerade eben. „Das Werkheim Uster fördert die Lebensqualität von Menschen mit einer geistigen Behinderung durch ein differenziertes Angebot an Wohn-, Arbeits- und Ausbildungsmöglichkeiten mit dem Ziel, ihnen ein weitgehend normales und sinnerfülltes Leben zu ermöglichen.“ 

Stichwörter wie Integration und Inklusion schießen mir durch den Kopf. Ich habe selbst nach dem Abitur in einer Einrichtung für körperlich und geistig behinderte Menschen gearbeitet. Eine gute Zeit, in der ich wahnsinnig viel gelernt habe. Vor allem, dass es wichtig ist, dass man allen Menschen (egal ob mit oder ohne Behinderung) auf Augenhöhe begegnet. Und dass man jegliches oberflächliches Denken so schnell wie möglich ablegen sollte.

Nun ließen die Modedesigner Christa de Carouge und Julian Zigerli, sowie der Producer Yannick Aellen einen Traum von zahlreichen Menschen mit Behinderung, die im Werkheim Uster wohnen und arbeiten, in Erfüllung gehen.

Julian Zigerli X Werkheim
© Jonas Hegi
Julian Zigerli X Werkheim
© Jonas Hegi
Julian Zigerli X Werkheim
© Jonas Hegi

Im Rahmen des 35-Jahre- Jubiläumsfests des Werkheim Uster organisierten sie eine Fashionshow mit Models (sowohl mit als auch ohne Behinderung.) Die Präsentation wurde von einem Festmenü von 16-Punkte Gault Millau-Küchenchef Michael Bless begleitet.

Julian Zigerli X Werkheim
© Jonas Hegi
Julian Zigerli X Werkheim
© Jonas Hegi
Julian Zigerli X Werkheim
© Jonas Hegi
Julian Zigerli X Werkheim
© Jonas Hegi

Christa de Carouge, Julian Zigerli, Yannick Aellen, Michael Bless und das Werkheim Uster lehnten sich bei dieser Veranstaltung an die UN-Behindertenrechtskonvention, bei der es nicht mehr um die Integration von Menschen mit Behinderung geht,
sondern darum, allen Menschen konsequent auf Augenhöhe zu begegnen und Aktivitäten zu ermöglichen. Genau meine Rede!

Julian Zigerli X Werkheim
© Jonas Hegi
Julian Zigerli X Werkheim
© Jonas Hegi
Julian Zigerli X Werkheim
© Jonas Hegi

Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.