Skip to content →

Gesponsert Personal 23. Oktober 2016

Jede Zeit hat ihren Ort und jede Uhr ihre Zeit

Meine erste Uhr war von Flick Flack. Damals, als ich sie bekommen habe, muss ich wohl so um die sechs oder sieben Jahre alt gewesen sein. Pünktlich zur Einschulung. Ein Zeitgefühl, geschweige denn ein Verständnis für die einzelnen Uhrzeiten, hatte ich sicher noch nicht. Aber die Uhr sah trotzdem toll aus. Jahre später wurde die Flick Flack gegen eine Baby-G von Casio eingetauscht. Zu der Zeit meines persönlichen Sturm und Drangs, musste sich natürlich auch die Uhr meinem Leben anpassen. An dieser Stelle kann ich mich noch gut erinnern, dass die Jahre zwischen meiner Kindheit bis zu meinem 18. Lebensjahr, ewig zu sein schienen. Ein Phänomen, das Marc Wittmann vom Institut für Grenzgebiete der Psychologie und Psychohygiene in Freiburg folgendermaßen erklärt: „Wenn man weniger Neues erlebt, bleiben weniger Erinnerungen, folglich scheint die verstrichene Zeit kürzer. Das Gedächtnis bestimmt somit unsere Zeitwahrnehmung.“

Daher sollten wir alle möglichst viele aufregende Momente erleben, damit wir die uns gegebene Zeit gut nutzen und in schöner Erinnerung behalten. Denn schon der Philosoph Arthur Schopenhauer wusste: “Gewöhnliche Menschen überlegen nur, wie sie ihre Zeit verbringen. Ein intelligenter Mensch versucht, sie auszunutzen.” Das ist auch die Philosophie von dem Uhren-Label Lilienthal Berlin.

© Michael André Ankermüller 2016
© Michael André Ankermüller 2016

Das Label fühlt sich stark mit der deutschen Hauptstadt verbunden und widmet ihre Uhren dem Berliner Lebensgefühl. Ein Gefühl von Freiheit, Unbeschwertheit und voller Möglichkeiten. Eine Stadt, die unvergessliche Momente schafft.

Das Modell L1 Uhr kommt mit zwei Gehäuse-Finishes in “Matt Stainless Steel” oder “Matt Gold” daher. Zusätzlich kann man zwischen verschiedenen Armbändern aus vegetabilem Leder wählen. Denn Nachhaltigkeit spielt bei Lilienthal Berlin eine wichtige Rolle. Die L1 ist ein sehr klassisches Modell, das sicher jeder Situation und Anlass anpasst. Ein Modell, dass sich nach seinem individuellen Geschmack gestalten lässt.

© Michael André Ankermüller 2016
© Michael André Ankermüller 2016

Zeit ist eben ein sehr dehnbarer Begriff. Nächstes Jahr steht wieder ein Geburtstag an. Hallo 30! Höchste Zeit also für eine neue Uhr, die sich meinem aktuellen Lebensgefühl anpasst…

© Michael André Ankermüller
© Michael André Ankermüller 2016
© Michael André Ankermüller 2016
© Michael André Ankermüller 2016

Dieser Beitrag ist in Kooperation mit Lilienthal Berlin entstanden. Der vorliegende Beitrag spiegelt die persönliche Meinung des Autors wieder.

Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.